Das Kinderdorf live erleben!

Möchten Sie das Kinderdorf einmal aus nächster Nähe kennen lernen?

Gerne führen wir Sie auf einem Rundgang durch das Pestalozzi Kinderdorf. Wir sind kein „Projekt" auf einem anderen Kontinent. Wer uns unterstützen möchte, kann sich das Kinderdorf selbst ansehen. Jeder unserer Unterstützer und jede Interessierte ist eingeladen, sich vor Ort von unserer Einrichtung zu überzeugen. Für Gruppen ab zehn Personen vereinbaren wir gerne einen Termin. Der einstündige Rundgang gibt Einblicke in das Leben der Kinderdorffamilien, in die Arbeit der Ausbildungsbetriebe und des Therapiebereichs sowie in die bewegte 70jährige Geschichte des ersten Kinderdorfes in Deutschland.

Die Führungen können einen Überblick geben über das breite Spektrum unserer Betreuungsangebote oder ein Thema nach Ihrem Wunsch vertiefen, wie Demeter-Anbau, Ausbildung, Therapien, pädagogische Arbeit in den Kinderdorffamilien oder Schule für Erziehungshilfe (Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir mit Gruppen üblicherweise nicht in die Familienhäuser gehen).

Kommen Sie zu uns und verbringen Sie - vielleicht gemeinsam mit Familie, Freundeskreis, Kirchengemeinde, Verein oder Club - schöne Stunden im Kinderdorf. Unser Hauswirtschaftsteam kann Kaffee und Kuchen vorbereiten oder unsere Küche heißt Sie zum Mittagessen im Speisesaal willkommen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Sabine Freiheit unter 07771/8003-124 oder s.freiheit@pestalozzi-kinderdorf.de

Falls Sie als Einzelperson zu uns kommen möchten, freuen wir uns über Ihren Besuch zu einer der öffentlichen Führungen. 

Die Termine für 2021 sind:

  • Sonntag, 13. Juni um 15.00 Uhr
  • Sonntag, 17. Oktober um 15.00 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten unter 07771/8003-124 oder s.freiheit@pestalozzi-kinderdorf.de.

Besondere Rahmenbedingungen aufgrund von COVID-19:
Um unsere „Öffentliche Führung“ durchführen zu können, sind wir dazu verpflichtet, den derzeit geltenden Hygieneanforderungen Rechnung zu tragen.

Damit sich alle bei ihrem Besuch hier bei uns im Kinderdorf wohl fühlen, stellen Sie sich bitte auf folgende Rahmenbedingungen ein:
 
Begrenzte Teilnehmerzahl:
Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten können wir leider nur eine begrenzte Teilnehmerzahl bei uns im Kinderdorf begrüßen. Bitte informieren Sie sich vorab, ob es noch freie Plätze gibt. Sollten Sie spontan vorbei schauen, stellen Sie sich bitte darauf ein, dass es gegebenenfalls nicht mehr möglich ist, teilzunehmen.
 
Negativer Test muss vorliegen:
Bitte legen Sie uns am Tag der Führung ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) oder einen Nachweis über eine überstandene COVID-19 Erkrankung bzw. eine vollständige Impfung vor.
 
Maskenpflicht (medizinische oder FFP2 Maske) während der gesamten Führung für alle Teilnehmenden:
Ausgenommen sind hier Kinder bis zum 6. Lebensjahr.
 
Abstandsregeln einhalten:
Bitte achten Sie während der gesamten Führung darauf, zu Personen aus anderen Haushalten den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.